Menü

icon tel0911/ 51 39 53

Autorisierter Fachbetrieb der Firma logo haase

tuev siegelhaase tank

Haase Auskleidungen aus GFK – eine sichere Entscheidung

Haase Auskleidungen aus GFK – eine sichere Entscheidung

Die Auskleidungen aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) von Haase bieten alle sicherheitsrelevanten Voraussetzungen, um wassergefährdende Flüssigkeiten aufzufangen. Der Verbundwerkstoff aus Harz und Glas ist langlebig, sehr belastbar, flexibel und für zahlreiche wassergefährdende Flüssigkeiten zugelassen.

Vorteile der Auskleidungen aus GFK

  • Modernste Verfahrenstechnik ermöglicht schnelle, günstige Fertigung von GFK-Auskleidungen – exakt passend zum Lagerbehälter
  • Platten sind immer Maßanfertigung (vorkonfektionierte GFK-Laminatplatten) und werden für den Transport aufgerollt – die Auskleidungen passen damit überall durch, schmale Zugänge sind kein Problem
  • Vor-Ort-Montage durch unser geschultes Personal: Befestigung am Bauwerk, anschließend flüssigkeitsdichte Überlaminierung der Plattenübergänge und Dübelstellen
  • Auskleidungen überzeugen mit höchster Langlebigkeit und Sicherheit: sie sind leicht, witterungsbeständig, korrosionsbeständig, sehr belastbar und benötigen nahezu keine Wartung
  • Mögliche Ausführungen: Doppelwandig mit Dichtheitsüberwachung sowie als rutschfeste Ausführung
  • für begeh- und befahrbare Bereiche geeignet

Anpassung der GFK-Auskleidung an das Lagermedium

GFK-Auskleidungen von Haase besitzen die Zulassung für das Auffangen von über 150 wassergefährdenden Flüssigkeiten. Dazu gehören u.a. folgende Mediengruppen:

  • Säuren
  • Fällmittel
  • Öle und Schmierstoffe
  • Basen
  • Biokraftstoffe
  • Reinigungsmittel
  • Industrielle und kommunale Abwässer
  • verschiedenste Stoffzubereitungen u.v.a.

Möglich ist dieser vielseitige Einsatz aufgrund der Verwendung unterschiedlicher Harz- und Glasfasertypen. So gewährleistet Haase die Beständigkeit für alle Lagermedien.
Sie wissen nicht genau, ob die GFK-Auskleidung auch für Ihr Medium geeignet ist? Kontaktieren Sie uns – wir klären das mit der Fa. Haase und beraten Sie zu den Einbaumöglichkeiten.